Alles über Silikon am Po

Putting Silikon auf den Hintern ist ein guter Weg, um Ihre Größe zu erhöhen und Ihre Form zu verbessern, um die Körperkontur schöner. Die Operation für die Platzierung des Silikons im Gesäß wird mit Epiduralanästhesie durchgeführt, die Länge des Aufenthalts variiert zwischen 1 oder 2 Tagen und die Ergebnisse können bald nach der Operation gesehen werden.

Silikonpflege am Po

Bevor man das Silikon auf den Po legt, ist es notwendig, Tests durchzuführen, um die Gesundheit des Individuums zu überprüfen und sicherzustellen, dass dies innerhalb seines Idealgewichts liegt.

Nach der Operation sollten Sie etwa 20 Tage auf dem Bauch bleiben. Abhängig von der Arbeit des Patienten kann er innerhalb von 1 Woche zu seinen gewohnten Aktivitäten zurückkehren, jedoch keine Anstrengungen unternehmen. Die körperliche Aktivität kann nach 4 Monaten der Operation langsam und allmählich wieder aufgenommen werden.

Wie Silikonchirurgie am Po durchgeführt wird

Die Operation wird unter Epiduralanästhesie und Sedierung durchgeführt und dauert zwischen 1h30 und 2 Stunden und erfolgt mit einem Schnitt zwischen dem Kreuzbein und dem Steißbein (oberer Teil des Gesäßes) oder der Gesäßfalte. Der Chirurg sollte die Prothese durch eine Öffnung zwischen 5 und 7 cm einbringen, um sie nach Bedarf zu formen.

In der Regel wird die Inzision dann mit Innenstichen verschlossen und ein besonderer Ort für plastische Chirurgie verwendet, so dass keine Narbe entsteht.

Der Arzt sollte das Modellierungsband bald nach der Operation platzieren und es sollte für ungefähr 1 Monat in Gebrauch bleiben und sollte nur für die Person entfernt werden, um seine physiologischen und Badebedürfnisse zu erfüllen.

Die Person sollte Analgetika für etwa 1 Monat nehmen, um Schmerzen zu lindern. Und etwa einmal pro Woche sollte 1 Sitzung der manuellen Lymphdrainage durchführen, um Schwellungen und Toxine zu beseitigen.

Wer kann das Silikon auf den Hintern stecken

Praktisch alle gesunden und nahezu idealen Personen können das Silikon auf den Po legen, solange das Ziel darin besteht, die Form zu erhöhen, zu kurbeln oder zu verbessern.

Silikon sollte nicht auf das Gesäß fettleibiger oder kranker Personen gelegt werden, da dies das Risiko birgt, das gewünschte Ergebnis nicht zu erzielen. Ebenso wie diejenigen, die ein sehr schlaffes Gesäß haben, ist in diesem Fall der Gesäßlift ​​am besten geeignet.

Silikon Kratzer am Hintern

Wie bei jeder Operation birgt auch die Platzierung von Silikon auf dem Po Risiken. Hämatome, Blutungen, Traumata, Kapselkontrakturen der Prothese und Infektionen sind einige dieser Risiken.

Die Operation in einem Krankenhaus und mit einem gut ausgebildeten Team reduziert diese Risiken und garantiert gute Ergebnisse.

Wer eine Silikonprothese hat, kann mit dem Flugzeug reisen und tief tauchen, ohne das Risiko eines Prothesenrisses.

Ergebnisse der Silikonchirurgie am Po

Die Ergebnisse der Operation für die Platzierung der Silikonprothese auf dem Po werden sofort nach der Operation gesehen. Aber da das Gebiet sehr geschwollen sein sollte, nur nach 15 Tagen, wenn die Schwellung erheblich abnimmt, wird das Individuum in der Lage sein, bessere Ergebnisse zu sehen.

Das endgültige Ergebnis sollte zwischen 2 und Monaten nach der Platzierung der Prothese gesehen werden.

Zusätzlich zu Silikonprothesen gibt es andere chirurgische Möglichkeiten, das Gesäß zu vergrößern, wie zum Beispiel Lipoenxertia, eine Technik, die das körpereigene Fett verwendet, um den Po zu füllen, zu definieren und Volumen zu verleihen.