Warfarin (Coumadin)

Warfarin ist ein gerinnungshemmendes Medikament zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, das Vitamin-K-abhängige Gerinnungsfaktoren hemmt, aber keine Wirkung auf bereits gebildete Blutgerinnsel hat, aber das Auftreten neuer Thromben in Blutgefäßen verhindert.

Warfarin kann in herkömmlichen Apotheken unter den Handelsnamen Coumadin, Marevan oder Varfine erworben werden. Allerdings ist ein Rezept erforderlich, um diese Art von Medizin zu kaufen.

Warfarin Preis

Der Preis von Warfarin beträgt ungefähr 10 Reais, jedoch kann die Menge je nach Marke und Dosierung des Arzneimittels variieren.

Hinweise auf Warfarin

Warfarin ist indiziert zur Vorbeugung von thrombotischen Erkrankungen wie Lungenembolie, tiefer Venenthrombose oder akutem Myokardinfarkt. Darüber hinaus kann es auch bei der Behandlung von Vorhofarrhythmie oder rheumatischen Herzerkrankungen verwendet werden.

Wie man Warfarin benutzt

Die Art der Nutzung von Warfarin besteht normalerweise aus:

  • Anfangsdosis: 2,5 bis 5 mg täglich.
  • Erhaltungsdosis: 2,5 bis 10 mg pro Tag.

Dosierung und Dauer der Behandlung sollten jedoch immer vom Arzt geleitet werden.

Nebenwirkungen von Warfarin

Die wichtigsten Nebenwirkungen von Warfarin sind Blutungen, Anämie, Haarausfall, Fieber, Übelkeit, Durchfall und allergische Reaktionen.

Kontraindikationen von Warfarin

Warfarin ist für schwangere Frauen und Patienten mit Darmgeschwüren, Nieren- oder Leberversagen, kürzlich erfolgten Operation an das Gehirn, Augen und Rückenmark Krebs in den Eingeweiden, Vitamin K-Mangel, schwere Hypertonie oder bakterielle Endokarditis kontraindiziert.