Impfstoff mit dem Rauchen aufhören

Der Tabak zur Raucherentwöhnung, bekannt als NicVAX, kann verwendet werden, um die Abhängigkeit von Nikotin, einem Bestandteil der Zigarette, der zum Rauchen führt, zu reduzieren oder sogar zu eliminieren.

Der Raucherentwöhnungsimpfstoff kann das Genussempfinden des Rauchers beim Rauchen einer Zigarette aufgrund der Sucht, die Nikotin verursacht, verhindern. Darüber hinaus verhindert es auch Rückfälle im Vergleich zu anderen Methoden wie Tabletten oder Klebstoff.

Obwohl noch nicht vermarktet, verspricht dieser Impfstoff eine großartige Waffe, die Menschen helfen wird, mit dem Rauchen aufzuhören, da der Raucher keine Freude daran hat, eine Zigarette zu rauchen und die Sucht in kurzer Zeit zu verlassen.

Wie nehme ich NicVax?

Der NicVax-Impfstoff kann durch eine Injektion im Arm verabreicht werden, die von einer Krankenschwester verabreicht werden sollte. Sie müssen jedoch möglicherweise mehrere Dosen entsprechend Ihrer Sucht einnehmen.

NicVax Nebenwirkungen

Einige der möglichen Nebenwirkungen, die durch den Impfstoff zur Raucherentwöhnung verursacht werden, sind: Muskel- und Kopfschmerzen, Übelkeit, Fieber, Verstopfung oder Lungenentzündung.

Lesen Sie mehr unter:

  • Heilmittel, um mit dem Rauchen aufzuhören
  • Symptome beim Beenden des Rauchens
  • 6 Tipps, um mit dem Rauchen aufzuhören