Sehen Sie die Pflege, die Sie nach einer Wirbelsäulenoperation machen sollten

Nach einer Hals-, Lenden- oder Thoraxchirurgie ist es wichtig, Komplikationen zu vermeiden, auch wenn keine Schmerzen mehr auftreten, wie zum Beispiel Gewichte nicht heben, fahren oder ruckartige Bewegungen machen. Sehen Sie, was die allgemeine Pflege nach einer Operation ist.

Die postoperative Betreuung verbessert Erholung nach der Operation Schmerzen zu verringern und die Chancen von Komplikationen, wie schlechte Heilung oder Bewegung der Bolzen von der Säule abnehmen. Zusätzlich zu dieser Pflege wird physikalische Therapie indiziert für die Erholung schneller und effektiver und damit die Lebensqualität verbessern und die Verwendung von Medikamenten Schmerzen nach medizinischem Rat steuern.

Derzeit gibt es einige chirurgischen Verfahren, die in der Kolonne durchgeführt werden können, die weniger invasiv sind, und die Person innerhalb von 24 Stunden aus dem Krankenhaus gehen, aber das bedeutet nicht, dass die Pflege nicht genommen werden sollte. In der Regel dauert die vollständige Genesung im Durchschnitt 3 Monate und in diesem Zeitraum müssen die medizinischen Empfehlungen befolgt werden.

Hauptpflege nach der Operation

Die Wirbelsäulenchirurgie ist nach der Ursache der Symptome einer Person durchgeführt werden, und kann in der Halswirbelsäule durchgeführt werden, wobei die Wirbel im Nacken, in der Brustwirbelsäule, die die Mitte des Rückens oder die Lendenwirbelsäule, das liegt am Ende des Rückens, kurz nach der Brustwirbelsäule. Auf diese Weise kann die Versorgung je nach dem Ort, an dem die Operation durchgeführt wurde, variieren.

1. Halswirbelsäule

Pflege nach einer Halswirbelsäulenoperation für 6 Wochen nach der Operation, um Komplikationen zu vermeiden und umfassen:

  • Machen Sie keine schnellen oder wiederholten Bewegungen mit dem Hals;
  • Steigen Sie Schritt für Schritt Treppen hoch und halten Sie das Geländer fest;
  • Vermeiden Sie in den ersten 60 Tagen das Heben von Gegenständen, die schwerer sind als eine Kiste Milch;
  • Fahren Sie nicht in den ersten 2 Wochen.

In einigen Fällen kann der Arzt empfehlen, die Halskrause 30 Tage lang zu benutzen, selbst für den Schlaf. Er kann jedoch entfernt werden, um zu baden und seine Kleidung zu wechseln.

2. Brustwirbelsäule

Die Behandlung nach einer Operation an der Brustwirbelsäule kann für 2 Monate erforderlich sein und Folgendes umfassen:

  • Beginnen Sie kleine Spaziergänge 5 bis 15 Minuten pro Tag, 4 Tage nach der Operation und vermeiden Sie Rampen, Treppen oder unebenen Boden;
  • Vermeiden Sie es, länger als 1 Stunde zu sitzen.
  • Vermeiden Sie in den ersten 2 Monaten das Heben schwerer Gegenstände als eine Kiste Milch;
  • Vermeiden Sie intime Kontakt für etwa 15 Tage;
  • Fahre nicht für 1 Monat.

Man kann zurückgehen etwa 45 bis 90 Tage nach der Operation zu arbeiten, neben dem Orthopäde regelmäßige bildgebende Untersuchungen wie Röntgen oder MRT durchführt, um die Rückgewinnungssäule, die Führung die Arten von Aktivitäten zu bewerten das kann gestartet werden.

3. Lendenwirbelsäule

Die wichtigste Behandlung nach einer Operation der Lendenwirbelsäule ist es, zu vermeiden, dass sich der Rücken verdreht oder verbiegt.

  • Machen Sie kleine Spaziergänge nur nach 4 Tagen nach der Operation, vermeiden Sie Rampen, Treppen oder unebenen Boden, erhöhen Sie die Gehzeit auf 30 Minuten 2 mal am Tag;
  • Legen Sie im Sitzen ein Kissen hinter Ihren Rücken, um die Wirbelsäule auch im Auto zu stützen;
  • Vermeiden Sie es länger als 1 Stunde in der gleichen Position zu bleiben, egal ob Sie sitzen, liegen oder stehen.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt während der ersten 30 Tage;
  • Fahre nicht für 1 Monat.

Die Operation nicht die Entstehung des gleichen Problems verhindert anderswo in der Spalte und deshalb kümmern zu ducken oder nehmen sollen schwere Gegenstände selbst nach vollständiger Genesung von der Operation beibehalten werden. Lendenwirbelsäulenchirurgie ist zum Beispiel häufiger bei Descoliosis oder Bandscheibenvorfall. Finden Sie heraus, welche Arten von Hernien Chirurgie und mögliche Risiken sind.

Darüber hinaus sollten Atemübungen durchgeführt werden, um Atemwegsinfektionen zu verhindern und die Ansammlung von Sekreten in der Lunge zu verhindern. Hier sind 5 Übungen, um nach der Operation besser zu atmen.

Wenn Sie eine warme Kompresse auf den Schmerzbereich legen, können Sie Schmerzen und Unwohlsein lindern und sehen, wie Sie: