Blood Count-Referenzwerte

Die Referenzwerte des vollständigen Blutbildes variieren im Allgemeinen je nach Geschlecht und Alter des Patienten, es ist jedoch auch möglich, Unterschiede in den Werten in Abhängigkeit von dem Labor, in dem die Entnahme vorgenommen wurde, zu beobachten.

Der Bluttest wird verwendet, um bestimmte Aspekte Blut, wie die Anzahl der roten Blutkörperchen, Leukozyten und Blutplättchen zu bewerten und ist ein guter Weg, um das Vorliegen einer Infektion oder überschüssigen Eisen Anämie, zum Beispiel zu identifizieren.

Normalerweise gibt es Anzeichen einer Infektion, wenn es eine Zunahme der weißen Blutkörperchen und es gibt Anzeichen für eine Allergie, wenn es Zunahme der Eosinophilen ist, aber es ist wichtig, dass die Interpretation der Blutbild wird vom Arzt gemacht, die die Prüfung beantragt, weil sie berücksichtigen müssen, um die Symptome, dass die einzelnen Geschenke.

Erythrogramm von Kindern

 Referenzwerte des NeugeborenenReferenzwerte des Babys bis zu 1 JahrKinderreferenzwerte
Erythrogramm   
Erythrozyten4,0 bis 5,6 Millionen / μl4,0 bis 4,7 Millionen / μl4,5 bis 4,7 Millionen / μl
Hämoglobin13,5 bis 19,6 g / dl11,0 bis 13,0 g / dl11,5 bis 14,8 g / dl
Hämatokrit44 bis 62%36-44%37-44%
VCM77,0 bis 101,0 fL77,0 bis 95,0 fL
HCM28,0 bis 33,0 pg30,0 bis 33,0 pg

Hämogramm von Frauen

 Frauen Referenzwerte
Erythrogramm 
Blutzellen3,9 bis 5,4 Millionen / μl
Hämoglobin12,0 bis 16,0 g / dl
Hämatokrit35 bis 47%
VCM80,0 bis 100,0 fL
HCM27,0 bis 32,0 pg
CHCM31,0 bis 36,0 g / dl
RDW10,0 bis 16,0%
Leukogramm 
Gesamtleukozyten4000 bis 11000 / μl
Rod Neutrophile0 bis 800 / μl
Segmentale Neutrophile1600 bis 8000 / μl
Lymphozyten900 bis 4000 / μl
Monozyten100 bis 1000 / μl
Eosinophile0 bis 500 / μl
Basophile0 bis 200 / μl
Thrombozyten140.000 bis 450.000 & mgr; l

Hämogramm in der Schwangerschaft

Im Fall von schwangeren Frauen, nur die Anzahl der weißen Blutkörperchen unterschiedliche Werte haben, variiert es nach dem Trimester der Schwangerschaft und die Alter der Frau, ist eine Variation in der normalen Anzahl von weißen Blutkörperchen. Siehe die Referenzwerte für Leukogramm in der Schwangerschaft.

Hämogramm von Männern

 Referenzwerte
Erythrozyten 

Blutzellen

4,2 bis 5,9 Millionen / μl
Hämoglobin13,0 bis 18,0 g / dl
Hämatokrit38 bis 52%
VCM80,0 bis 100,0 fL
HCM27,0 bis 32,0 pg
CHCM31,0 bis 36,0 g / dl
RDW10 bis 16%
Leukogramm 
Gesamtleukozyten4000 bis 11000 / μl
Rod Neutrophile0 bis 800 / μl
Segmentale Neutrophile1600 bis 8000 / μl
Lymphozyten900 bis 4000 / μl

Monozyten

100 bis 1000 / μl
Eosinophile0 bis 500 / μl
Basophile0 bis 200 / μl
Thrombozyten140.000 bis 450.000 & mgr; l

Änderung der Ergebnisse

Um die Ergebnisse der Blutbild zu interpretieren ist notwendig, den Arzt zu konsultieren, die die Prüfung beantragt, weil nicht immer, dass es eine Änderung in dem Prüfungs Wert bedeutet, dass es ein gesundheitliches Problem ist.

Wenn es eine Änderung des Blut Zählergebnisse ist, ist es wichtig, dass der Arzt die Person bewertet, unter Berücksichtigung der Symptome es präsentiert. Oft, obwohl es in den Blut Zählwerte einige geringfügige Änderung ist, nicht zwangsläufig ein gesundheitliches Problem darstellen. Erfahren Sie, wie Sie Blutbild-Ergebnisse interpretieren.