Alles, was Sie über die erste Menstruation wissen müssen

Erfahren Sie alles über die erste Menstruation.

Der Name der ersten Menstruation ist Menarche und es tritt etwa im Alter von 12 Jahren auf. Da es kein festgelegtes Datum gibt, können einige Mädchen im Alter von 8 oder 9 aufgrund von hormonellen Faktoren, Lebensstil und Essen beginnen zu menstruieren.

Anzeichen und Symptome der ersten Menstruation

Einige Anzeichen und Symptome, die den Beginn der Menstruation zum ersten Mal anzeigen können, sind:

  • Schamhaarwachstum
  • Brustwachstum
  • Erhöhte Hüften
  • Geringfügige Gewichtszunahme

Während der Menstruation ist es normal, dass das Mädchen im Bauchbereich Schmerzen verspürt und dass es trauriger, gereizter, tränenreicher oder empfindlicher wird. Dies ist aufgrund der hormonellen Veränderungen, die in diesem Stadium passieren, und es ist genug, um eine Atroveran oder Buscopan Tablette zu nehmen, um diese Beschwerden zu lindern. Vorsicht ist jedoch bei Allergien gegen Medikamente geboten.

Finden Sie heraus, was die normale Farbe der ersten Menstruationsperiode ist

Die Farbe der ersten Menstruation ist dunkel oder braun, aber das Ideal ist, dass sie die meiste Zeit rosa oder leuchtend rot ist. Eine dunklere Menstruation tritt aufgrund hormoneller Veränderungen auf und stellt normalerweise kein Gesundheitsproblem dar.

Wie lange dauert die Menstruation?

Die Menstruation dauert zwischen 3 bis 8 Tagen, abhängig vom Körper jeder Frau. Im Allgemeinen wird nach 30 Tagen eine neue Menstruation auftreten. Aber es ist normal, dass nach der ersten Menstruation der zweite und dritte mehr Zeit brauchen, um abzusteigen. Es ist auch normal, dass die Menstruation in den ersten Jahren des Menstruationszyklus unregelmäßig wird und im Laufe der Zeit immer regelmäßiger wird.

In der Regel sollte eine Frau jeden Monat bis zum Alter von etwa 50 Jahren menstruieren, wenn sie die Menopause eingeht.

Menstruation Pflege

Während der Menstruation muss die Frau vorsichtig sein, ein Absorptionsmittel zu verwenden, um das verlorene Blut zu behalten. Es gibt 2 Möglichkeiten des Absorbens: intern oder extern. Welches auch immer gewählt wird, sollte im Durchschnitt alle 3 Stunden geändert werden.

Während der Menstruation kann man mit allen Aktivitäten des täglichen Lebens fortfahren und muss nicht aufhören, irgendwelche von ihnen zu tun, und wenn das Mädchen noch Jungfrau ist, muss sie nicht zum Gynäkologen gehen. Von dem Moment an, in dem sie nicht mehr Jungfrau ist, sollte sie zum Gynäkologen gehen, um die notwendigen Tests zu machen.

Wie man sich auf die erste Menstruation vorbereitet

Um richtig auf die erste Menstruation vorbereitet zu sein, sollte das Mädchen:

  • Immer 3 oder 4 Absorptionsmittel in der Tasche oder im Rucksack haben;
  • Habe ein Päckchen Tücher;
  • Haben Sie ein anderes Paar Höschen zu ändern, wenn nötig.

Um Peinlichkeit zu vermeiden, wenn eine andere Person Ihre Tasche berührt, legen Sie diese Gegenstände in eine Handtasche (notwendig).

Menstruation ist das Symbol für die Fruchtbarkeit einer Frau. Nach der ersten Menstruation sollte das Mädchen wissen, dass sie keinen Kontakt zu den Jungen haben sollte, ohne ein Kondom zu benutzen, da sie schwanger werden und sexuell übertragbare Krankheiten bekommen könnte.

Wie verzögert man die erste Menstruation?

Mädchen unter 9 Jahren, die an Schambein- und Achsel-Arthritis leiden, können den Beginn der ersten Menstruation verzögern, um ein größeres Knochenwachstum zu ermöglichen. Diese Behandlung wird vom endokrinologischen Kinderarzt empfohlen und besteht darin, jeden Monat 1 Hormoninjektion vorzunehmen, bis das Mädchen ein Alter erreicht, in dem es keinen Vorteil mehr hat, den Beginn der Menstruation zu vermeiden.

Siehe auch:

  • Der Mangel an Menstruation ist nicht immer ein Zeichen einer Schwangerschaft