Alles über Mirna IUP und Kupfer

Die intrauterine Vorrichtung, allgemein als IUD Kontrazeption bekannt ist, aus flexiblem Kunststoff geformten T-förmigen, das in die Gebärmutter eingeführt wird, eine Schwangerschaft zu verhindern. Es kann nur durch die Gynäkologen eingesetzt und entfernt werden, und obwohl es zu jedem Zeitpunkt des Menstruationszyklus zu verwenden, kann beginnen sollte, vorzugsweise platziert wird, in den ersten 12 Tagen des Zyklus.

Die IUP hat einen Wirkungsgrad gleich oder größer als 99% und kann für 5 bis 10 Jahre in dem Gebärmutter bleiben und bis zu einem Jahr nach der letzten Menstruation, Menopause genommen werden. Es gibt zwei Arten von IUPs:

  • Kupferspirale oder Multiload-IUP: Es ist aus Kunststoff, aber nur mit Kupfer oder mit Kupfer und Silber beschichtet;
  • Hormonelles IUP oder Mirena IUD: enthält ein Hormon, Levonorgestrel, das nach der Insertion in die Gebärmutter freigesetzt wird. Informieren Sie sich in 10 häufig gestellten Fragen zu Mirena über dieses Gerät.

Sobald das Kupfer IUP im Allgemeinen nicht über die Verwendung von Hormon beteiligen weniger Nebenwirkungen in dem Rest des Körpers, wie Stimmungsschwankungen, Gewicht oder verminderte Libido und in jedem Alter eingesetzt werden kann und stört nicht beim Stillen.

Allerdings hat hormonelle oder Mirena IUP auch eine Reihe von Vorteilen, zu einem reduzierten Risiko für Endometriumkarzinom, Verringerung der Menstruation und Linderung von Menstruationsbeschwerden beitragen. Daher wird dieser Typ auch häufig bei Frauen verwendet, die keine Empfängnisverhütung benötigen, die aber beispielsweise Endometriose oder Myome behandeln.

Vor- und Nachteile des IUP

VorteileNachteile
Es ist eine praktische und lang anhaltende MethodeDer Beginn der Anämie aufgrund der längeren und reichlicheren Menstruation, die das Kupfer-IUP verursachen kann
Es gibt kein VergessenRisiko der Infektion der Gebärmutter
Stört den intimen Kontakt nichtWenn eine sexuell übertragbare Infektion auftritt, ist es wahrscheinlicher, sich zu einer ernsteren Krankheit, Beckenentzündungskrankheit zu entwickeln
Die Fruchtbarkeit kehrt nach dem Entzug zum Normalzustand zurückErhöhtes Risiko einer Eileiterschwangerschaft

Je nach Typ kann das IUP für jede Frau andere Vor- und Nachteile haben, und es wird empfohlen, diese Informationen mit Ihrem Gynäkologen zu besprechen, wenn Sie die beste Verhütungsmethode wählen.

Andere Verhütungsmethoden kennen und welche Vor- und Nachteile haben.

IUP-Preis

Das IUP kann in jeder Apotheke gekauft werden und der Preis kann bis zu 1000 Reais erreichen. Der Preis für Ihr Praktikum kann je nach Arzt bis zu 600 Dollar betragen.

Wie funktioniert das IUD?

Das Kupfer-IUP wirkt, indem es verhindert, dass sich das Ei an der Gebärmutter festsetzt und die Wirksamkeit von Spermien durch die Wirkung von Kupfer verringert, wodurch die Befruchtung gestört wird. Diese Art von IUP bietet Schutz über einen Zeitraum von etwa 10 Jahren.

Da das Hormon IUP, durch die Wirkung des Hormons Eisprung und verhindert verhindert behebt das Ei in die Gebärmutter, um die Verdickung des Zervixschleim eine Art Kappe zu bilden, die Spermien dort verhindert, so dass die Befruchtung verhindern . Diese Art von IUP bietet Schutz für bis zu 5 Jahren.

Mögliche Nebenwirkungen

Einige der Nebenwirkungen dieser Verhütungsmethode sind:

  • Uterine Schmerzen oder Kontraktionen, häufiger bei Frauen, die noch nie Kinder hatten;
  • Kleine Blutung kurz nach der IUP-Platzierung;
  • Ohnmacht;
  • Vaginale Entladung.

Die IUP Kupfer kann auch das Auftreten von längeren Perioden verursachen, mehr Blutungen, schmerzhafter, aber in einigen Frauen, vor allem in den ersten Monaten nach dem Einsetzen.

Das hormonale IUP, zusätzlich zu diesen Nebenwirkungen, kann auch eine Verringerung des Menstruationsflusses oder das Fehlen von Menstruation oder kleinen Ausgängen von Menstruationsblut, genannt Spotting, Pickel, Kopfschmerzen, Brustschmerzen und Spannung, Flüssigkeitsretention, Ovarialzysten und Gewichtszunahme.