Vorteile der normalen Geburt für Mutter und Kind

Die normale Geburt ist der natürlichste Weg zur Geburt, aber viele Frauen haben Angst vor Schmerzen, jedoch ist es möglich, dass eine normale Geburt völlig schmerzfrei ist, durch Epiduralanästhesie oder durch andere nicht-pharmakologische Methoden wie Bad, , Massage oder Akupunktur.

Einer der wichtigsten Schritte, um eine normale Geburt ohne Probleme zu erreichen, ist jedoch eine pränatale Konsultation, da es dem Arzt hilft zu erkennen, ob es etwas gibt, das die normale Geburt verhindert, wie zum Beispiel eine Infektion oder Veränderung des Babys Beispiel. Aber wenn alles gut mit der Mutter und dem Baby ist, gibt es keine Kontraindikationen für die normale Geburt und lassen Sie einfach die Natur handeln.

Vorteile der normalen Geburt für die Mutter

Die Vorteile einer normalen Geburt für die Mutter sind eine schnellere Genesung und ein kürzerer Krankenhausaufenthalt. Während Mütter, die einen Kaiserschnitt hatten, mindestens 4 Tage im Krankenhaus bleiben müssen, können diejenigen, die eine normale Geburt hatten, 3 Tage nach Hause gehen. Weitere Vorteile sind:

  • Geringeres Infektionsrisiko;
  • Bevorzugung der Produktion von Muttermilch;
  • Gefühlsmäßige Bindungen an das Baby treten leichter auf;
  • Der Uterus kehrt schneller zu seiner normalen Größe zurück.

Zusätzlich zu jeder normalen Geburt ist die Arbeitszeit kürzer. Normalerweise dauert die erste Wehen etwa 12 Stunden, aber ab der zweiten Schwangerschaft kann die Zeit auf 6 Stunden sinken, aber es gibt viele Frauen, die das Baby in 3 Stunden oder weniger bekommen können.

Vorteile der normalen Babylieferung

Die Vorteile einer normalen Geburt für das Baby sind:

1. Leichter zu atmen: Wenn Sie durch den Vaginalkanal gehen, wird Ihre Brust komprimiert und dadurch werden die Flüssigkeiten in der Lunge leichter ausgeschieden.

2. Mehr Aktivität bei der Geburt: Das Baby profitiert auch von den hormonellen Veränderungen, die während der Wehen im Körper der Mutter auftreten und sie bei der Geburt aktiver und reaktionsfähiger machen. Babys, die bei normalen Geburten geboren werden, wenn sie keine Nabelschnur haben und auf dem Bauch der Mutter liegen, können sich ohne Hilfe an die Brust ziehen, um zu stillen.

3. Größere Reaktionsfähigkeit auf Berührung: Während der Passage durch den Vaginalkanal wird der Körper des Babys massiert, wodurch es bei Berührung erwacht und die Berührung von Ärzten und Krankenschwestern bei der Geburt nicht so merkwürdig ist.

4. Ruhiger: Bei der Geburt kann das Baby sofort auf die Mutter gelegt werden, was Mutter und Kind beruhigt und ihre sentimentalen Bindungen erhöht, und nachdem es sauber und angezogen ist, kann es bei der Mutter bleiben, wenn beide gesund sind, bleib wachsam.

Die normale Geburt kann nicht an einem geplanten Tag durchgeführt werden, aber der Geburtshelfer kann das voraussichtliche Datum der Geburt angeben, was den Eltern hilft, sich auf die Ankunft des Babys vorzubereiten.

Kennen Sie die verschiedenen Arten der Geburt:

  • Ich gehe ins Bett
  • Ich gehe auf das Wasser hinaus
  • Ich verlasse Leboyer