Tuberkulose - Die besten Home Remedies, um jedes Symptom zu entlasten

Echinacea, grüner Anis und Cayennepfeffer-Tees sind ausgezeichnete Hausmittel, die helfen, die Symptome der Tuberkulose zu kontrollieren, aber schließen klinische Behandlung nicht aus, die vom Pneumologen geleitet werden sollte.

Überprüfen Sie die Mittel und andere Behandlungen, die vom Pneumologen angezeigt werden können.

Diese Hausmittel sind hilfreich bei der Beschleunigung der Genesung von Tuberkulose und Verbesserung des Wohlbefindens, sollten aber nicht während der Schwangerschaft verwendet werden, da einige pflanzliche Heilmittel in diesem Stadium kontraindiziert sind. Im Falle der schwangeren Frau ist es am besten, immer die Angaben des Geburtshelfers zu befolgen.

1. Für Husten mit Katarrh

Die besten Heilpflanzen zur Linderung dieses Symptoms sind dieAnisgrün, Eukalyptus oder Alteiazum Beispiel, dass in Tee-Form verwendet werden kann und eine schleimlösende Wirkung haben, Absonderungen aus den Lungen entfernen und die Atmung verbessern.

  • Wie man Tee macht: 1 Esslöffel eines der oben genannten Kräuter in eine Tasse kochendes Wasser geben und 5 Minuten stehen lassen. Dann, um 2 bis 3 Mal am Tag zu kochen und zu trinken, ist es möglich, zu süßen, aber Honig sollte bevorzugt werden.

Überprüfen Sie andere natürliche Möglichkeiten, um Husten und Erkältung zu beseitigen:

2. Für hohes Fieber

Wie für hohes Fieber, ist eine der besten natürlichen Optionen weiße Weiden Tee, weil diese Pflanze enthält eine Substanz ähnlich wie Aspirin, die zusätzlich zur Verringerung der Körpertemperatur im Falle von Fieber, auch das Gefühl von Schmerzen im Körper.

  • Wie man Tee macht: 2 Esslöffel getrocknete weiße Blutwurstblätter in 150 ml kochendes Wasser geben und 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Dieser Tee kann zum Beispiel in Abständen von 3 bis 4 Stunden eingenommen werden.

Sehen Sie andere Haupthilfsmittel, die helfen können, Fieber zu verringern.

3. Für Brustschmerzen

Da Tuberkulose sehr viel Husten verursacht, kommt es häufig zu Brustschmerzen, die meist durch Muskelanspannung verursacht werden. So eine gute hausgemachte Technik, um Beschwerden zu lindern, ist eine Kompresse mit Cayenne und Arnika zu machen, um im Bereich der Wunde anzuwenden. Diese Pflanzen haben schmerzstillende Eigenschaften, die im Kontakt mit der Haut den Schmerz reduzieren.

  • Wie man die Kompresse durchführt: 2 Esslöffel Arnika-Blätter in eine Schüssel geben und mit 150 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten stehen lassen. Strain und verwenden Sie eine Gaze, um in diesem Tee einweichen und verwenden Sie mehrmals am Tag Erkältung über die Wundstelle.

4. Für Müdigkeit und Energiemangel

Ginseng ist eine unglaubliche Heilpflanze, um die Kapazität des Körpers bei Müdigkeit oder Unwohlsein zu erhöhen. Daher kann der Tee bei der Behandlung von Tuberkulose verwendet werden, um die Symptome der Müdigkeit zu bekämpfen, aber auch bei der kontinuierlichen Anwendung von Antibiotika.

  • Wie man Tee macht: 1 Esslöffel Ginsengwurzel in 150 ml kochendes Wasser geben und 10 Minuten stehen lassen. Coar und dann 3 mal täglich für 3 bis 4 Wochen.

5. Um das Immunsystem zu stärken

Die Einnahme von Echinacea-Tee mit Indigo, Baum des Lebens und Purpurea kurz nach seiner Herstellung ist ein großartiger natürlicher Weg, um die Abwehrkräfte des Körpers zu verbessern und die Heilung von Tuberkulose zu erleichtern, weil es die Lungenregeneration fördert.

  • Wie man Tee macht: 1 Esslöffel jeder der genannten Pflanzen in 500 ml kochendes Wasser geben und 5 Minuten stehen lassen. Strain und dann mindestens 2 mal am Tag nehmen.

Überprüfen Sie andere natürliche Rezepte, um die Abwehrkräfte des Körpers zu erhöhen.

So stellen Sie eine schnellere Wiederherstellung sicher

Die Behandlung von Tuberkulose kann zeitaufwendig sein und dauert von 6 Monaten bis 2 Jahren, aber in der Regel verbessern sich die Symptome nach dem ersten Monat der Einnahme der Antibiotika durch den Pneumologen angezeigt. Daher ist es sehr wichtig, die Antibiotika für die vom Arzt angegebene Zeit weiter zu verabreichen, um die Heilung der Krankheit zu gewährleisten.

Der Arzt fragt normalerweise nach einer oder zwei Monaten nach der Einnahme der Medikamente nach einer neuen Untersuchung, um zu sehen, ob die Kochs Bacillus Tuberkulose wurde bereits aus dem Körper und Behandlung eliminiert, nur wenn es eliminiert wird.