Ingwersirup für Grippe

Ingwer-Grippesirup ist ein ausgezeichnetes Hausmittel aufgrund seiner entzündungshemmenden, schmerzlindernden und schleimlösenden Eigenschaften, die helfen, Grippesymptome wie Husten, Fieber, laufende Nase, Kopfschmerzen und Übelkeit zu bekämpfen.

Wenn jedoch die Grippe oder Erkältung nicht innerhalb von 1 Woche verschwindet, und wenn es Symptome wie Fieber gibt, ist es wichtig, zum Arzt zu gehen, weil es sich zum Beispiel zu einer ernsteren Infektion entwickelt hat.

Zutaten

  • 25 g frisch geschnittener Ingwer oder 1 Esslöffel Ingwerpulver
  • 1 Tasse Honig
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 5 Tropfen Propolis-Extrakt

Art der Zubereitung

Kochen Sie das Wasser und nach dem Kochen schalten Sie die Hitze und fügen Sie den geschnittenen Ingwer hinzu. Abdecken, 10 Minuten ruhen lassen, den Zucker und den Zitronensaft hinzufügen und mischen, bis eine homogene Mischung mit einer viskosen Konsistenz, gleich dem Sirup, erhalten wird.

Nehmen Sie 1 EL 3 mal am Tag, bis die Symptome der Grippe verschwunden sind. Kinder sollten 3 Mal täglich 1 Teelöffel Ingwersirup einnehmen.

Neben diesem Sirup gibt es auch Honig-Tee mit Zitrone, der sich hervorragend zur Behandlung der Grippe eignet. So bereiten Sie sich vor, indem Sie unser Video ansehen: